Donnerstag, 25. Mai 2017

RUMS # 27: Lady Ophelia once again



Ich liiiieeebe diesen Schnitt einfach.



Lady Ophelia von mialuna. Neben 1-2 anderen Schnitten einfach mein Shirt-Schnitt für Frühjahr und Sommer. Hier und hier könnt ihr auch noch einen Blick auf meine anderen Lady Ophelias werfen.




Die Passform ist super und ich mag einfach diese Schnittführung am Hals. Und dank des Bandeinfassers meiner Cover auch super schnell genäht. Für mich einfach perfekt.


Vernäht habe ich dieses Mal die wundervollen Libellen "Maribell" von Lila-Lotta by Swafing.



Dieses Stöffchen lag schon etwas länger im Stoffregal und ich bin super happy, es jetzt endlich angeschnitten zu haben. Ich habe die tollen Libellen auch noch in mint-weiß hier liegen. Mal schauen, was ich daraus noch Schönes zaubere.


Nun genieße ich erstmal das für unser komplette Family lange Wochenende. Und werfe auch noch einen schnellen Blick zu RUMS, um zu sehen, was die anderen Mädels alle so für sich genäht haben.

Macht's Euch nett und bis die Tage. Und ein riesen Dankeschön an die liebe Maria von mialuna für diesen wundervollen Schnitt.


Eure Nicole von StoffFarbenspiel
________________________________________________________________________________
Stoff: Maribell in grau-weiß (Design: Lila-lotta) by Swafing => gekauft über dawanda
Schnitt: Lady Ophelia von mialuna (Ebook) / hier auch als Papierschnittmuster erhältlich
verlinkt bei: RUMS, ich näh Bio, Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Linkparty



Donnerstag, 18. Mai 2017

Rums #26: Sontje meets Tropical Summer



Heute wird es sommerlich auf meinem Blog.

Passend zum genialen Sommerwetter der letzten zwei Tage, habe ich dieses Traumstöffchen vernäht.


Tropical Summer heißt dieser tolle Viskosejersey und ist die neue Eigenproduktion vom Stoffkater (einer Kooperation von RuhrKind, Strandgutraeuber und StoffLoft).

Ich habe gleich noch mehr davon geordert und werde mir unter anderem auch noch ein luftiges Sommerkleidchen nähen. Und meine Tochter hat auch schon Wünsche geäußert. Einfach ein geniales Design und auch die Qualität ist toppi. Macht einfach so richtig Lust auf Sommer, oder?


Genäht habe ich dieses Mal eine Sontje. Sontje ist der bald erscheinende neue Schnitt von smalino. Ein Tunikakleid, welches man in zwei Längen nähen kann.


Ich habe mich hier für die kürzere Tunikavariante entschieden - die Kleidlänge geht bei mir (Größe 168 cm) knapp bis zum Knie.


Aus weich fallenden, fließenden Stoffen - wie hier - (also z.B. aus Modal oder Viskosejersey) fällt Sontje schön locker. Aus festeren Stoffen wie Jersey oder Popeline hat sie mehr Stand.


Ich mag meine Sontje am liebsten mit einem schmalen Gürtel direkt unterhalb der Brust. Dann wird sie etwas figurbetonter.


Und auch die tropfenförmige Schnittführung zwischen den Schulterblättern gefällt mir sehr gut.

 

Derzeit befindet sich Sontje noch im Probenähen...aber es liegt schon in den letzten Zügen. Lange müsst ihr nicht mehr warten. Das voraussichtliche Erscheinungsdatum ist der 28.05.2017. Sobald es online ist, verlinke ich es euch hier natürlich.

Habt einen wundervollen Donnerstag und bis die Tage.

Eure Nicole von StoffFarbenspiel
_______________________________________________________________________________

Stoff: Tropical Summer (Eigenproduktion von RuhrKind)
Schnitt: Sontje von smalino (gesponsert) - coming soon (voraussichtlich 28.05.17)
verlinkt bei: RUMS, ich näh Bio, Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Linkparty

Donnerstag, 11. Mai 2017

RUMS #25: Blusenliebe & Ebook-Verlosung

Verlosung beendet !!!

Wow....Mädels....ihr seid der Hammer. Sooo viele liebe Kommentare zu meinem Blusen "Erstlingswerk". Ich bin ganz geplättet. Vielen vielen Dank euch allen.

Mittlerweile habe ich auch ausgelost.


and the winner is.......


Herzlichen Glückwunsch liebe Rola! Du hast das Ebook gewonnen. Ich werde deine Emailadresse an Fina von Finasideen weiterleiten, damit sie sich mit dir in Verbindung setzen kann.
Alle anderen....bitte nicht traurig sein. Blusenliebe gibt es bis zum 18.05. noch zum Einführungspreis.



Ich habe es ENDLICH getan....ich habe eine Bluse genäht.


"Blusenliebe" heißt der neue Schnitt von Finasideen.


Blusenliebe ist eine luftig, lässige Sommerbluse mit verschiedenen Variationsmöglichkeiten. Durch Raffungen im Vorder- und Rückenteil erhält die Bluse gerade bei leichten Stoffen - wie z.B. Viskose - einen optimalen Sitz und es sieht auch noch top aus.



Neben der klassischen Knopfleiste kann man auch einfach eine Fake-Knopfleiste nähen. So erhält man quasi ein Blusenshirt und macht diese Bluse auch für Anfänger und für alle Knopflochmeider zu einem absoluten Muss.



Darüber hinaus kann man die vordere Passe auch mit Biesen nähen. Diese Variante wirkt vor allem bei einfarbigen Stoffen ohne Muster besonders gut steht noch ganz oben auf meiner to-sew-Liste.


Was soll ich sagen? Ich bin hin und weg von Finas neuem Schnitt und frage mich, warum ich bloß um das Nähen von Blusen soooo lange herumgeschlichen bin.


Meine Blusenliebe ist aus einem wundervoll leichtem Viskosestoff. Ganz besonders gut gefallen mir die kleinen Vögelchen, die fast so aussehen, als wären sie aufgestickt. Für mich der perfekte Blusenstoff. Alternativ zum rot gibt es ihn auch noch in blau-weiß-gestreift. Ergattert habe ich dieses Traumstöffchen bei ruhr-Kind, einem total süßen Stoffladen und einem herrlich gefüllten Onlineshop.


Und da dies heute mein 25. RUMS ist und somit quasi mein Jubiläums-RUMS, passt es total gut, dass ich auch noch ein Ebook von Blusenliebe verlosen darf. Super, oder???  Die Verlosung läuft bis morgen, Freitag, 12.05.2017 und endet um 20:00 Uhr. Die Bekanntgabe erfolgt dann zeitnah hier auf dem Blog.
Also....wer ein Ebook gewinnen möchte, hinterlässt mir bitte unter diesem Blogbeitrag einen lieben Kommentar.Und wenn ihr besonders lieb zu mir sein wollt, folgt doch diesem Blog, oder besucht mich auf Facebook und Instagram und schenkt mir dort eure Herzen/Däumchen.


Bei bruellaeffchenbelleprairie, mojoanma, Kati, Lee, und Liesylotta könnt ihr auch ein Ebook von Blusenliebe gewinnen. Hüpft doch dort auch in den Lostopf, das erhöht eure Gewinnchance.

Und für alle, die kein Glück haben sollten, gibt es Blusenliebe bei Finansideen noch bis zum 18.05.2017 zum Einführungspreis.

Nun noch schnell mit meiner Blusenliebe zu RUMS.

Eure Nicole
______________________________________________________________________________
Stoff: Viskose über ruhr-Kind
Schnitt: Blusenliebe von finasideen (gesponsert)
verlinkt bei: RUMS

Dieser Blogbeitrag enthält Werbung!

Donnerstag, 4. Mai 2017

RUMS #24: Lady Comet


Ich liiiiiiieeebe Kapuzenpullis. Und obwohl der Monat Mai eigentlich nicht mehr der Monat ist, um dicke Hoodies zu nähen, musste noch ein neuer Kuschelpulli her. Es ist derzeit soooo ungemütlich da draußen. Und hier ist er.....mein neues Lieblings-Kuschel-Teilchen.




Nachdem mein Herzensmann sich letztens schon über einen #Mister Comet von #mialuna freuen durfte, habe ich das dazugehörige Ladyschnittmuster für mich ausprobiert.



Auch wenn ich manche Schnittmuster immer und immer und immer wieder nähe, probiere ich auch super gerne neue Schnitte aus. Und der Lady Comet hat mich direkt mitten ins Herz getroffen.



Vor allem die Teilungsnähte lassen viel Spielraum, um sich mit Cover (oder wie hier mit Paspelband) auszutoben. Also....Achtung...absolute Suchtgefahr.



Vernäht habe ich einen wunderbaren Sternchen-Bio-Sweat aus dem heimischen Stoffladen, kombiniert mit dem wundervollen Vintage-Uni in anthrazit (Bio-Qualität) von astrokatze.

Dieser Lady Comet war zwar der Erste; aber garantiert nicht der Letzte.


Liebe Grüße (und sorry....wegen der Bilderflut)

Nicole
_______________________________________________________________________________

Stoff: Sternchen-Sweat (erstanden bei Stoffgeflüster) / Vintage-Uni Sweat anthrazit von astrokatze
Schnitt: Lady Comet von mialuna
verlinkt bei: ich nähe Bio, Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Linkparty, RUMS


Donnerstag, 27. April 2017

RUMS #23: Streifen-Vinossa


Hallo! Wieder Donnerstag! Wieder RUMS-Tag!


Heute mit meiner "Streifen-Vinossa".


Vinossa ist das neue Schnittmuster von Lillestoff, welches ihr ab 06.05.2017 als Papierschnittmuster bei Lillestoff bekommt. Und ein paar Tage später auch bei eurem Lieblingsstoffgeschäft vor Ort.


Die asymmetrische Variante mit off-shoulder Effekt habe ich euch bereits in diesem Blogbeitrag vorgestellt.


Für meine Streifen-Vinossa habe ich die symmetrische Alternative mit Belegverarbeitung am Halsausschnitt gewählt. Und ich muss gestehen...ich mag sie genauso gerne wie die asymmetrische Form. Für mich einfach der perfekte Sommerschnitt !!!



Ein weiteres Charakteristikum dieses Schnittes ist der Zuschnitt im schrägen Fadenverlauf (daher auch der Name "Vinossa" = "schräg" bzw. "schief" auf finnisch). Ich finde, dass dies gerade bei Verwendung eines Streifenstoffes besonders gut zur Geltung kommt.



An der Seitennaht habe ich mich auch bei dieser Vinossa wieder für die Faltenvariante entschieden. Ich finde, die Falten machen Vinossa noch mehr zu einem einzigartigen Shirtschnitt. Bei der Durchsicht der Fotos musste ich allerdings feststellen, dass es die Falten bei dieser Vinossa leider gar nicht vor die Linse geschafft haben. Sorry! Da war die Mittagspause einfach zu kurz. Stattdessen habe ich die Seite ohne Falten abgelichtet. ☺☺☺




Da ich von Vinossa so begeistert bin, sind hier auch noch gleich weitere Shirts erstanden, die ich euch im Laufe der nächsten Wochen sicherlich noch hier auf meinem Blog und auch auf Facebook und Instagram zeigen werde. Also schaut gerne immer mal wieder vorbei. Ich freue mich auf euch.


Jetzt aber erstmal ab mit der Vinossa zu RUMS! Und noch schnell schauen, was die anderen Mädels so für sich genäht haben (bevor es ins Büro geht).

Macht's gut und bis bald.

Eure Nicole
_______________________________________________________________________________
Zutaten:
Stoff: Jersey gestreift schwarz/weiß (von Lillestoff)
Schnitt: Vinossa von Lillestoff => ab 06.05.2017 erhältlich (gesponsert)
verlinkt bei: RUMS, ich näh Bio, Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Linkparty, LLL

***Dieser Blogbeitrag enthält Werbung!***