Donnerstag, 20. April 2017

RUMS #22: Blockstreifen Pinia


Heute stelle ich euch ENDLICH auch meine Pinia aus dem wundervollen Probenähen für die liebe Kristina von Firlefanz vor.


Bestimmt habt ihr in den letzten Tagen/Wochen schon gaaanz viele Pinias gesehen. Es sind soooo unfassbar viele, schöne und total unterschiedliche Pinias während des Probenähens entstanden.



Aber der Reihe nach: nach Pinio für die Kids hat Kristina von Firlefanz nun für uns Mädels nachgelegt. Pinia ist ein super cooles Fledermausshirt für uns große Mädels. Und wie auch schon bei Pino hat Pinia super viele Variationsmöglichkeiten: geteiltes Vorder- und Rückenteil oder durchgehend, verschiedene Taschenvarianten, Rundhals, Uboot-Ausschnitt, Kragen oder Kapuze, Lang-, Dreiviertel- oder Kurzarm - je nach Lust, Laune und Wetter. Für alle ist eine Pinia dabei.


Ich habe mich bei meiner Pinia für ein geteiltes Vorder- und Rückenteil mit langen Armbündchen entschieden und die Blogstreifen mal nicht im Fadenverlauf zugeschnitten. Dieses Design schwirrte mir schon länger im Kopf rum, hat mich bei der Umsetzung aber fast an den Rand des Wahnsinns gebracht. Mit dem Ergebnis bin ich aber mehr als zufrieden.



Hier könnt ihr nochmal einen Blick auf meine Pinios für die StoffFarbenspiel-Tochter werfen.
Alle weiteren Designbeispiele aus dem Probenähen findet ihr hier bei facebook. Viel Spaß beim Durchklicken.

Und hier noch ein paar Outtakes. Die Fotos entstanden in unserem Osterurlaub (leider schon beendet) auf der wundervollen Insel Norderney. Aber wie das so ist am Strand....wo Strand ist, ist auch Wasser.




Habt einen tollen RUMS-Tag und genießt noch den Rest der Osterferien (insoweit ihr auch frei habt). Bis die Tage.

Eure Nicole
______________________________________________________________________________

Stoff: Stoff und Stil (Dortmund)
Schnitt: Pinia von Firlefanz (gesponsert): erhaltet ihr bei Makerist oder Dawanda
Kombiebook: Pinio und Pinia gibt es auch als Kombiebook und zwar hier bei Makerist und hier bei Dawanda
verlinkt bei: RUMS

---Blogpost enthält Werbung! ---

Kommentare:

  1. Oh, ich will auch ans Meer! Schöne Fotos sind das geworden, von deiner Pinia!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank Kristina. Es war auch ein tolles Probenähen. Immer wieder gerne!

      Löschen
  2. Deine Pinia ist richtig klasse geworden. Ich mag diese Variante bei gestreiften Stoffen nicht im Fadenlauf zuzuschneiden besonders gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich freue mich immer total über so liebe Kommentare.

      Löschen
  3. Oh wow..die sieht toll aus. Und du hast die Streifen so perfekt aneinander gesetzt. Das hätte mich auch an den Rand des Wahnsinns gebracht. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Sieht toll aus.
    LG
    Rike

    AntwortenLöschen