Donnerstag, 16. März 2017

RUMS #17: Hallo Frühling!


Heute stelle ich euch gleich 2 Lieblingsteile vor:

Zum einen die Biker Leggins Tara von Pattydoo, die während eines grandiosen Nähwochenende in Lüneburg unter der Nadel entstanden ist.


Zum anderen eine "Kalte Schulter" von lenipepunkt aus dem wunderbaren Geometric Stoff (Design: enemenemeins) von Lillestoff.


Schon im letzten Sommer entdeckte ich meine Liebe zu den one-off-shoulder-Shirts. Und diese Liebe hält auch in diesem Jahr an.



Und dabei ist das Schnittmuster "Kalte Schulter" von lenipepunkt bisher meine erste Wahl. Es ist super schnell genäht, super bequem und passt somit perfekt in mein Näh-Beuteschema.

Und gaaaanz wichtig: das Shirt rutscht NICHT weiter am Arm runter.!!! Alles bleibt da, wo es hingehört.


Für alle, die die Schultern lieber bedeckt haben, geht das natürlich auch. Das Shirt hat bei dieser Tragevariante dann einen schönen U-Boot-Ausschnitt.



Nun zu meiner neuen Liebe:
Die Biker Leggins Tara von Pattydoo. Schon längere Zeit bin ich um diesen Schnitt herumgeschlichen. Bis auf ein paar einfache Joggingbuxen für meine Maus oder die Kinder von Freunden hatte ich bis dato noch keine Hose genäht. Und dann dieser Ledereinsatz.


Aber was soll ich sagen: es war vieeeel einfacher als gedacht. Das Video-Tutorial von pattydoo ist super und erklärt den Einsatz wirklich gut. Und Biesen sind auch gar nicht so schwer und auch die Verarbeitung des bielastischen Kunstleders gestaltete sich einfacher als gedacht


Als Grundstoff habe ich mich für den Denim-Sweat in schwarz vom stoffbuero entschieden. Tolles Material, super bequem und genial zu verarbeiten. Rundum eine gute Entscheidung und absolut empfehlenswert.


Dies war bestimmt nicht meine letzte Tara.



Ganz zum Schluss lass ich euch noch ein paar Bilder von meinem grandiosen lüneburgnäht-Wochenende dar. Ins Leben gerufen von Danie Krüger (prülla) und Silke Weber (Inhaberin der Tillabox) trafen sich von Freitag bis Sonntag rund 40 genauso nähverrückte Mädels wie ich, um unter den Augen des Majestros im Ballsaal des Bergström, die Nähnadeln glühen zu lassen. Wir hatten irre viel Spaß und es war ein unvergessliches Erlebnis. Gerne nächstes Jahr wieder!!!







Ein Goodie-Bag war auch dabei!
Ein großes Danke und einen dicken Drücker an dieser Stelle nochmals an Danie und Silke!!!!


Nun schicke ich mein Frühlingsoutfit zu RUMS.

Macht's euch nett und bis bald.

Eure Nicole
______________________________________________________________________________

Stoff: Geometric (Design: enemenemeins) von Lillestoff
          Demin-Sweat schwarz vom stoffbuero
          bielastisches Kunstleder schwarz  - gefunden im heimischen Stoffgeschäft
Schnitt: Kalte Schulte von lenipepunkt (z.B. bei Makerist erhältlich)
             Biker Leggins Tara von pattydoo
verlinkt bei: LLL, RUMS, ich näh Bio, Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Linkparty



Kommentare:

  1. Oh, Deine Tara ist super geworden! Schaue mir immer ganz neidisch die Modelle im Netz an-habe sie einmal versucht zu nähen, aber Dank meiner Zwergengrösse musste ich eine Grössenanpassung vornehmen und dann passen der Einsatz mit dem Rest nicht mehr zusammen..:-( Das Biesen nähen fand ich auch leichter als man denken könnte, aber eben nachher passt nix zusammen....naja, muss ich halt bei normalen Leggings bleiben ;-)
    Viel Spass mit Deinem "wilden" Outfit
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Larissa. Schreib doch einfach mal Ina von pattydoo an. Sie hat bestimmt eine Lösung für dein "Größenproblem". Es wäre doch total schade, wenn du keine Tara nähen könntest. sie ist wirklich supi. LG Nicole

      Löschen